Es ist wichtig, dass Sie einen Arzt finden, dem Sie vertrauen und der Sie kompetent berät.

Zum einen, weil Sie das Gefühl haben sollten, sich in gute Hände zu begeben, zum anderen weil das Ergebnis der OP in hohem Maß von seiner Erfahrung und seinem Wissenstand abhängt.

Eine gute Quelle für Adressen kompetenter Ärzte sind Fachverbände. Auf Nachfrage wird man Ihnen gern eine Mitgliederliste zusenden. Erkundigen Sie sich auch Ihrem Bekannten- und Freundeskreis, vielleicht hat schon jemand gute Erfahrungen gemacht und kann Ihnen einen Arzt empfehlen.

Um herauszufinden, ob Ihr Arzt für den von Ihnen gewünschten Eingriff der Richtige ist, sollten Sie möglichst viele Fragen stellen.

Zu folgenden Punkten sollten Sie im Rahmen des ersten Beratungsgesprächs Antworten abfragen:

  • Wie lange praktizieren Sie als plastischer Chirurg? (Minimum: 5 Jahre)
  • Wie oft haben Sie den Eingriff, den wir planen, innerhalb der letzten 12 Monate durchgeführt? Kann ich Ihre Vorher-/Nachher-Bilder dazu sehen?
  • Kann ich mit Patienten sprechen, die diese Eingriffe bei Ihnen haben vornehmen lassen?

       Im Falle einer Rekonstruktion mit Brustimplantaten:

  • Welche Größe und welche Form würden Sie für mein Implantat wählen? Warum?
  • Wie werden Sie vorgehen? Warum? Welche Oberfläche soll mein Implantat haben? Warum?
  • Welche Implantate verwenden Sie (Hersteller)? Warum?
  • Wie lange werde ich die Implantate tragen können?
  • Zu welchen Komplikationen kann es kommen? Wie häufig treten diese bei Ihnen auf?

  • Welche Untersuchungen werden Sie vornehmen, um festzustellen, ob sich der Eingriff bei mir durchführen lässt? (Zu einer gründlichen Voruntersuchung gehören unter anderem Fragen nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte, bestehenden Allergien, chronischen Erkrankungen, der Einnahme gerinnungshemmender Medikamente, der Neigung zu verstärkter Narbenbildung u.a.)
  • Welche Art von Narkose werden Sie verwenden? Werde ich die Narkose gut vertragen? Welche Neben- und Nachwirkungen können auftreten?
  • Wird die Krankenkasse alle Kosten des Eingriffs übernehmen? Wenn nicht, welche Kosten kommen auf mich zu und warum?
  • Kann ich einen Blick in den OP und den Aufwachraum werfen?
  • Wie viele Tage muss ich mir frei nehmen? Wie lange wird es dauern, bis ich mich vollständig regeneriert habe?
  • Welche Nachsorge ist erforderlich? Wie oft muss ich zur Nachuntersuchung kommen?
  • Funktioniert die Krebsvorsorge nach einer Implantation?
  • Muss ich nach der OP mit irgendwelchen Einschränkungen rechnen, z.B. beim Sport?

Ein guter Arzt wird ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen führen, Ihre Vorgeschichte studieren und Sie eingehend untersuchen. Er wird Ihnen sicher gern Bilder von früheren Patientinnen zeigen, außerdem keine unrealistischen Versprechungen bezüglich des zu erwartenden Ergebnisses machen und Sie nicht zu einer schnellen Entscheidung drängen. 

Leitfaden Arzt Rekonstruktion zum Download (PDF)

IMPLANTS OF
EXCELLENCE

Die Garantie für
Brustimplantate

Hier werden unsere Produkte eingesetzt!

 

Ärzte und Kliniken

Fachbereich Ärzte

Hauptseite Ärzte

Brustimplantate

Modelle
Weitere Implantate

de-de